Kräuterhexen-Diplom vom Daxlberger Hof

Die Geheimnisse der Kräuter kennen lernen

Heilung Entspannung Erholung Chiemgau
Berge Seen Familienurlaub Bayern
Genuss aus der Wildkräuterküche

Das Binden von Kräuterbuschen, die der Überlieferung nach aus 77 verschiedenen Kräutern bestehen, ist eine besondere bäuerliche Tradition. Diese Tradition und viele Geheimnisse rund um die verwendeten Kräuter könnt Ihr am Daxlberger Hof bei Bäuerin Gabi kennen lernen. Sie ist Kräuterpädagogin und eine Expertin für heimische Kräuter, Wildfrüchte und Blumen, so dass Ihr mit ihr ganz besondere Kräuterführungen erleben könnt: Dabei erwarten Euch Neues und Interessantes über die Vielfalt der Kräuter, Wildfrüchte und Blumen und deren schmackhafte Verwendung und Verarbeitung in der Wildkräuterküche. Nach einem Kräuterrundgang verarbeitet Ihr die gesammelten Schätze aus der Natur gemeinsam zu Kräuterquark oder anderen Delikatessen. Die Rezepte dazu gibt es natürlich zum Mitnehmen.

Wer möchte, kann sein neu erworbenes Wissen rund um Kräuter gleich spielerisch beweisen und das Kräuterhexen-Diplom vom Daxlberger Hof erhalten – und genussvoll mit dem "Daxlberger Kräuterelixir" darauf anstoßen. Diesen Aufgaben müsst Ihr euch stellen, um das Kräuterhexendiplom zu erhalten: 5 Gartenkräuter anhand von Duft und Aussehen erkennen, 3 Wildkräuter bestimmen und deren Verwendung für Küche und für Gesundheit benennen, 1 "Daxlberger Kräuterelexier" genussvoll trinken, 1 Kräuterschmankerl mit frischen Garten- und Wildkräutern herstellen und – als schwerste Prüfung – auf dem "Daxlberger Hexenbesen" reiten.

» zurück zur Übersicht





Für eventuelle Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Die ChiemseeBauern
Ihre bäuerlichen Gastgeber im Chiemgau